DIAMANTENBESETZTES MARTINI-SET zum Filmstart von “007-SPECTRE”

Martini Set Rosenzweig Jewelry

„Geschüttelt, nicht gerührt“ – der legendärer Satz des berühmtesten Geheimagenten der Welt steht für Eleganz. „Spectre“ verspricht ein Kinospektakel zu werden. Rasant, leidenschaftlich und opulent. Wahre Liebhaber schätzen den zeitlosen Gentleman-Style besonders. Cool und sinnlich. Luxus trifft britische Noblesse. Passend zum spektakulären Filmstart präsentiert Rosenzweig Jewlery ein Unikat, welches diese Noblesse und Stil widerspiegelt: ein diamantenbesetztes Martini-Set.

Die Idee dazu stammt aus dem Land, das aus Tradition, Wertarbeit höchster Qualität mit exzellentem Design verbindet: der Schweiz. Ein schweizer Unternehmer aus Zürich und großer 007-Fan hatte die Idee zum Martini-Set, diese wurde von der Berliner Schmuckdesignerin Victoria Rosenzweig für ihren besonderen Kunden umgesetzt:

Der Shaker kreiert aus 18-karätigem Weißgold ist mit 10 Karat erstklassigen schwarzen Diamanten besetzt, die edlen Kristallgläser runden das Ensemble ab. Der Preis beträgt 20.000 €. Einerseits exklusives Schmuckstück, andererseits luxuriöser Genuss pur.

Im neuesten Bond-Film wird der berühmte 007-Cocktail übrigens zum ersten Mal in neuer Variation getrunken. Der Agent ihrer Majestät gönnt sich einen „Dirty“ Martini. Leicht trüb, mit grüner Olive. Ein Drink, wie Bond selbst: verführerisch, gefährlich und zeitlos– so wie das Design von Rosenzweig Jewelry.